CHOR VIRTUELL

Was bedeutet das eigentlich? Und wie funktioniert das?

"Virtueller Chor" bedeutet , dass das, was zu hören ist, zwar ein voller Chorklang ist. Allerdings haben die Sängerinnen und Sänger nicht gleichzeitig und in einem Raum das Stück eingesungen. Vielmehr hat jedes Mitglied seine Stimme zu Hause einzeln eingesungen, und mithilfe diverser technischer Mittel können diese Einzelstimmen dann zu einem Gesamtklang zusammengesetzt werden. Ein Video zu erstellen ist nicht nötig.

Gute Gründe für eine Aufnahme:

 

  • Weil zurzeit nicht auf Konzerte hingearbeitet werden kann, ist eine Aufnahme ein lohnendes Ziel

  • Die Ergebnisse der Probenarbeit werden hörbar gemacht

  • Der Gesamtklang des Chores ist für Mitglieder und Chorleitung erlebbar

  • oder kurz:

               Motivation für die Weiterarbeit!

Die Schwierigkeiten:

  • eine unterschiedliche technische Ausstattung der Mitglieder führt dazu, dass große klangliche Unterschiede (Lautstärke, Kangfarbe) entstehen

  • Sänger_innen singen nicht mit ihrer "eigentlichen" Stimme, wenn sie für sich allein singen

  • ganz entscheidend: das fehlende Dirigat erschwert gemeinsame Einsätze, Absprachen und organische Dynamik

Führt man einfach diese Einzelaufnahmen zusammen,

ergibt sich sicher nicht der gewohnte Chorklang!

Welche Voraussetzungen sind nötig?

Die technischen Voraussetzung für die Sängerinnen und Sänger sind denkbar gering:

 

  • gewöhnlich haben Smartphones eine Aufnahmefunktion ("Memo" oder "Diktiergerät")

  • PC/Laptop, um das Playback abzuspielen, und Kopfhörer/In-Ear

Hier hören Sie eine Aufnahme vor der Bearbeitung:

Welche Vorbereitung braucht es?

Damit alle im gleichen Tempo singen, Pausen eingehalten werden und zur Unterstützung der Intonation brauchen die Sängerinnen und Sänger ein Playback, an dem sie sich orientieren können.

Das kann ein eingespielter Klaviersatz sein oder eine Choraufnahme.

Auch ein Dirigat auf Video aufgenommen kann hilfreich sein.

und nach der Bearbeitung:

Sprechen Sie mich an!

Ich berate Sie gern, welche Form für Ihren Chor geeignet ist und unterstütze Sie auf Wunsch bei der Vorbereitung. Ebenso kann ich Ihnen bei der Auswahl eines Playbacks oder beim Erstellen eines Klaviersatzes behilflich sein.