BILDERGALERIE

Raum_von_Tür_edited.jpg

Der Aufnahmeraum hat eine Größe  von 6,60m x 6m und eine Deckenhöhe von 2,65m.

Und einen Kamin, falls Gemütlichkeit gewünscht ist ;))

Das offene Konzept erlaubt es, den Raum flexibel zu nutzen. So wird beispielsweise bei Gesangs-aufnahmen oder Instrumental-Solist:innen mit Hilfe mobiler Elemente eine "Kabine" gestellt. Diese sorgt für einen "trockeneren" Klang auf der Aufnahme.

Gleichzeitig bleibt das Musiziergefühl aber natürlich und angenehm, weil Du eben nicht in einer geschlossenen Kabine stehst. Der Blick durch den Wintergarten auf die Bäume bleibt unverstellt.

Raum_Fenster.jpg
1-IMG_2154_2.jpg

Das Klavier wird nicht als "Original" abgenommen, sondern dient als hochwertige MIDI-Einspieltastatur. Das hat folgende Vorteile:

  • ein authentisches Tasten-Spielgefühl für Pianist:innen

  • Solist:in und Begleitung können im gleichen Raum musizieren, doch der Klavierklang ist nicht auf der Solostimme zu hören und umgekehrt. Ihr musiziert  beide ohne Kopfhörer. In der Nachbearbeitung können beide Spuren trotzdem getrennt bearbeitet werden

  • Du hast im Anschluss die Möglichkeit, einen Klavier-/Flügel-Klang zu wählen, der genau zu Deinen Vorstellungen passt. So kannst Du mit nur einer Aufnahme-Session unterschiedliche Klavierklänge zu Deiner Solo-Stimme erhalten, wenn dies zum Beispiel bei Stücken unterschiedlicher Epochen angebracht ist. Ergebnisse kannst Du hier hören - alle Klavierstimmen sind so aufgenommen worden

  • auch nicht zu unterschätzen: kleine "Vergreifer" im Klavier bei einer musikalisch schönen Aufnahme können korrigiert werden

  • und: das Klavier ist immer top-gestimmt. Ohne Extrakosten.

Foto_Studio_klein.jpg

Das Studio

In diesem Raum wird Musik geschnitten, gemischt, komponiert und arrangiert.

Foto_Küche_klein.jpg
10 IMG_3452 Kopie.jpg

Pause in der Teeküche oder, bei schönem Wetter, auch gern im Garten.

7 IMG_3381 Kopie.jpg